AUF ZUR NEUEN HÖCHSTFORM

Alle Linien verwenden leistungsstarke Funktionsmaterialien und sind auf das klassische Skifahren ausgerichtet.
HEADSPORTSWEAR | RED.VERTORIAL

Das optimale Zusammenspiel von Design, Funktion und Material verspricht einen perfekten Start in die neue Skisaison. HEAD Sportswear vereint das in seiner aktuellen Winter-Kollektion. Leistungsstarke Funktionsmaterialien rücken immer mehr in den Vordergrund. Der Sportartikelhersteller HEAD hat eigene Technologien entwickelt, die besonders bei Jacken und Hosen zum Einsatz kommen. Membranen und Mikrofasern stehen dabei im Mittelpunkt. Egal, welches Wetter vorherrscht und wie wild die Abfahrt ist, die Intelligent Apparel Membrane (IAM Membrane) schafft es, die Wärme nach innen und die Feuchtigkeit nach außen abzutransportieren. Der Körper bleibt dank der wasserabweisenden und hoch atmungsaktiven Membrane trocken. Ebenso wird dem Tragekomfort von Sportbekleidung das höchste Augenmerk geschenkt. Dank Hochleistungsmikrofasern, den sogenannten Moisture Transfer Microfibre (MXM), wird der Schweiß an die Oberfläche des Materials abtransportiert, wo er effizient verdunsten kann. Es entsteht ein angenehmer Kühleffekt und das Material trocknet schneller. Darüber hinaus verarbeitet der Sportartikelhersteller noch weitere hochwertige Materialien bekannter Hersteller – ob ein besonders dünnes und leichtgewichtiges Isolationsmaterial von PrimaLoft oder Fleecematerialien von Pontetorto, die besonders warm und strapazierfähig sind, um nur einige zu nennen.

Alle Linien verwenden leistungsstarke Funktionsmaterialien und sind auf das klassische Skifahren ausgerichtet. Highlight in diesem Winter ist die „Legacy Line“ (l.), die HEAD Sportswear und Abfahrts-Ikone Lindsey Vonn gemeinsam entwickelt haben. Die edle Damen Skiwear-Linie ist angelehnt an den Stil der 70er und besticht durch hautenge Jet Pants aus hochtechnischem Schoeller-Softshell, die zu voluminösen Daunenjacken oder Cashmere-Merino-Pullovern kombiniert werden. Die „Rebels Line“ (r.) bringt den lässigen Biker-Style auf die Piste. Leuchtende Farben, abstrakte Allover-Prints und technischer Materialmix geben den Ton an. Die „Race Line“ (M.) wendet sich an ambitionierte Skirennfahrer und bietet mit Rennanzügen, Slalom Pants, wärmenden Jacken sowie zusätzlich Regenmänteln alles, was man – bei jeder Wetterlage – auf der Piste benötigt.

Was bei der neuen Winterkollektion deutlich zu spüren ist, sind die Zeit und das Know-how in jedem einzelnen Stück – die Entwicklung hat rund zweieinhalb Jahre gedauert. In intensiven Testphasen unter realen Bedingungen wurden neue Features und Materialien auf ihre Performance geprüft. Jetzt muss nur noch der Schnee kommen!

Total
0
Shares

Empfohlene Beiträge